kirbelogoKirbefreunde Weinstadt e.V

Kirbe

En Schnait isch Kirbe, des isch wòhr,
aus Dradizion schau viele Jòhr.
G’feiert, wird dò, dr Austritt aus dr Jugendzeit,
dees isch à Feschd wert, liàbe Leit.

Wochà vorher gòht’s schau los,
nà gucket’d’Kerlè nàch rà Trachtàhos.
Gelb ond aus Leder isch des Deng,
mit mà haufà Daschà drenn,
au Hosàdräger send nò drà,
damit se hebàt, an dem Mà.

Hallo zusammen,

wir sind der grüne Kirbejahrgang 91 und stellen uns hiermit vor (s. Bild unten). Seit der Beutelsbacher Kirbe 2009 haben wir alle sehnsüchtigst darauf gewartet, endlich in die Fußstapfen der vielen Jahrgänge vor uns treten zu können. Mitte November kam dann ein Briefchen zu jedem 91er ins Haus geflogen und beim ersten Treffen waren wir über stolze 50 Leute. Davon übrig geblieben sind nun 41 Kirbebuba und Kirbemadl, die sich nun aber alle tatkräftig für die Kirbe 2010 vorbereiten!

Beutelsbacher Kirbe 2006

„Grüß Gott! Ihr Gäschte, liabe Leut
Zor Beutelsbacher Kirbezeit“.
Euch älle, I sag’s ohbenomma,
Hoißet herzlich mir willkomma.
S’isch ons a Ehr mit Böllerschiaßa
Euch heut en Beutelsbach zu grüaßa.
Der Flecka isch mit Trubel voll
Mer tanzt ond juchz’get, äll’s isch toll.
S’herrscht Fröhlichkeit, s’isch kaum zu fassa
Mer sengt ond feiert en de Gassa.
Es lacht der Opa mit seim Enkel,
Der Frohsinn strahlt aus älle Wenkel.
Mer kennt gar koine Widersacher
So send mir halt, mir Beutelsbacher!

Seite 1 von 2