kirbelogoKirbefreunde Weinstadt e.V

Beutelsbacher Kirbe 2005

Aus nah und fern, Grüß Gott, Ihr Leut’
Zur Beutelsbacher Kirbe heut.
Der ganze Flecka isch verzückt
Was goht ond stoht, des spielt verrückt.
Mer ka vom neua Wei versuacha
Ond vespert au vom Zwiebelkuacha.
Der ganze Flecka isch voll Schwung
Es tanzt ond feiert alt ond jung.

Mer kennt jetzt koine Widersacher
Jetzt gibt es bloß no Beutelsbacher!

Beutelsbacher Kirbe 2004

Grüß Gott, Ihr Leut, en Beutelsbach!
Onser Kirbe isch a Sach!
Ond des Johr isch se b’sonders fei:
Do muaß scho ebbes b’sonders sei!

S’fällt glei ens Aug, do guckat na:
A Johrgang der sich seah lau ka
Stoht heut vor euch en voller Pracht,
Freut sich sei’s Lebens, scherzt ond lacht!

S’fällt glei ens Aug, do guckat na:
A Johrgang der sich seah lau ka
Stoht heut vor euch en voller Pracht,
Freut sich sei’s Lebens, scherzt ond lacht!

Von wega, alte Zöpf ond Sitta!
Mir send parat, drom möcht I bitta.
Mit Tatadrang, Begoischterung
Haltat mir den Ort en Schwung!

Verfasserinnen: Andrea Weber (geb. Weidenbacher) und Andrea Lenz
In liebevoller und mühsahmer Schreibarbeit digitalisiert von Tanja Kimmich.

Em Frihjohr 1990 hemmer os s'erschde mol droffa ond zwar em Goispeter, d’ Wirtschaft bei dr’ Beidelschbecher Halle. S'wared an Haufa do, abber zom Schluss wars blos no d’ Hälfde.

Do semmer dann au von oserm schpädera Vörschdand, Sandra ond Frieder begriasd worda. Dobei isch os dr' Bedrag gnannd worda, den jeder von os ufzombrenga hot, wenner bei dr' Kirbe dobei sei will. Mr glaubt’s kaum, Fuffzich schwerverdienende Marg ond des fer en Schwob. Schbäder isch dann no d’ Rätscha mit virzich Marg dozuakomma. Nochdem des beschprocha war henn se no ebbes iberd Kloidong verzehlt, dann war dr Obend gloffa.

Seite 2 von 2